iOS – Ad-Tracking deaktivieren

Beitragsbild Apple Ad-Tracking - iPhone auf TastaturWerbung in Apps und Browsern gehört für uns als Nutzer mittlerweile zum Alltag. Man hat sich daran gewöhnt das immer irgendwo etwas blinkt. Was aber die wenigsten Wissen ist, dass diese Werbung sehr gezielt geschaltet wird. Einige kennen das bereist aus ihrem Suchverlauf am PC.

Aber auf dem Smartphone ist das nicht anders. Um ein entsprechendes Werbeprofil über den User zu erstellen, verwendet man das sogenannte Ad-Tracking.

Was ist Ad-Tracking

Mit dem Ad-Tracking ist es Werbetreibenden möglich euer Verhalten zu analysieren und euch gezielt Werbung zu schalten. Wenn ihr zum Beispiel auf Spiele Seiten unterwegs seit, dann werden euch auch in den Links der Werbung immer häufiger Banner auftauchen, die etwas mit Spielen zu tun haben. Wie man das jetzt findet sei erstmal jedem selbst überlassen. Personalisierte Werbung hat auch seine Vorteile, aber ich bin generell kein Freund davon, wenn irgendjemand mein Verhalten analysiert =)

Wie deaktiviere ich Ad-Tracking auf meinen iOS Geräten

Generell gibt es auf iOS Geräten zwei Stellen wo man Ad-Tracking deaktivieren kann. Einmal in den Datenschutzeinstellungen des Gerätes und einmal in den Einstellungen für Safari. Ich kann gerade gar nicht sagen, ob es reicht an einer Stelle das ganze zu deaktivieren. Aus diesem Grund habe ich es einfach an beiden deaktiviert.

Ad-Tracking in den Datenschutzeinstellungen deaktivieren

Um das Ad-Tracking in den Datenschutzeinstellungen zu deaktivieren, müssen in das Datenschutzmenü wechseln. Dafür wechselt man in die Einstellungen und wählt hier anschließend den Punkt Datenschutz aus.

In den Datenschutzeinstellungen findet man den Punkt Werbung. Den wählen wir an dieser Stelle nun aus. Anschließend finden wir in dem Menü das sich nun geöffnet hat den Punkt Kein Ad-Tracking. Damit das Ad-Tracking deaktiviert wird, muss dieser Menüpunkt aktiviert werden.

 

Ad-Tracking für Safari deaktivieren

Wie im Vorangegangenen Abschnitt, muss man zuerst in die Einstellungen des Gerätes wechseln. Anschließend wählt man hier den Menüpunkt Safari aus.In dem Safari Menü finden man im Abschnitt Datenschutz & Sicherheit den Punkt Websitetracking ablehnen. Dieser Punkt muss aktiviert werden.

 

Über Christian Piazzi

Ich blogger hier über alles rund um Datenschutz und Mobile Sicherheit.
Man findet mich privat bei Google+ und Twitter

Speak Your Mind

*