Dropbox Daten verschlüsseln mit Cloudfogger

Nachdem ich im letzten Artikel erklärt habe, wie man seine Daten in der Dropbox mit Truecrypt verschlüsseln kann, will ich heute eine alternative Methode dazu zeigen. Wir wollen die Daten mit Cloudfogger (Downloadlink) verschlüsseln.
Dafür öffnen wir zuerst das Programm. Hier erscheint direkt ein Wizard, der uns bei der Konfiguration helfen will. Wir lassen die Einstellung auf dem voreingestellten Punkt Einrichtung eines kostenlosen Cloudfogger Kontos.

Cloudfogger_1

Als nächstes werden wir gebeten ein paar wenige Daten einzugeben. Wichtig ist das ihr hier eine E-Mail Adresse eingebet, die ihr auch abrufen könnt. (Nimmt ja nicht jeder den richtigen Namen zum Beispiel 😉 Haben wir die Daten eingegeben, klicken wir auf weiter.

Cloudfogger_2

Es öffnet sich nun ein Dateibrowser. Mit diesem müssen wir nun erstmal in das richtige Arbeitsverzeichnis wechseln. Dafür klicken wir auf Arbeitsverzeichnis wechseln.

Cloudfogger_3

Hier wählt ihr nun euren Dropbox Ordner aus und bestätigt dies mit einem klick auf Auswählen.Cloudfogger_4

Ich habe für mich zum testen einen extra Ordner angelegt. In diesem Ordner ist ein Testbild das ich verschlüsseln will. Diese wähle ich nun aus. Anschließend klicke ich auf den Button Datei foggen.Cloudfogger_5

Nun ist die Datei verschlüsselt. Wollen wir diese wieder Entschlüsseln müssen wir auf Defogg klicken (oder ein Doppelklick auf die Datei, wenn das Programm im Hintergrund noch läuft) 

Cloudfogger_6

Mehr ist es eigentlich nicht. Ich hoffe das ihr soweit mit dem Tutorial zurecht kommt. Bei Fragen oder Problemen, einfach einen kurzen Kommentar hinterlassen =)

 

 

 

Über Christian Piazzi

Ich blogger hier über alles rund um Datenschutz und Mobile Sicherheit.
Man findet mich privat bei Google+ und Twitter

Comments

  1. Vielen dank für den tollen Artikel und die ausführliche Information. Die Informationen sind ziemlich hilfreich.

    Gruß Anna

Speak Your Mind

*