Sicherheit im Internet

Wenn wir aufgrund der Privatsphäre und des Datenschutzes einen kritischen Blick auf Social Networks und Cloud Computing, dann müssen wir diesen Blick auch über die Brower wandern lassen. Theoretisch ist es möglich, jederzeit nachzuvollziehen auf welche Homepages wir surfen. Diese Daten sind tatsächlich für viele Firmen und auch für den Staat sehr aufschlussreich (Stichwort Vorratsdatenspeicherung). Durch die analyse unseres Surfverhaltens ist es möglich sehr Umfangreiche Persönlichkeitsprofile zu erstellen. Diese können dann genutz werden um uns sehr geziehlte Webung zu schalten, unsere Interessen nachzuverfolgen oder kann sogar als Grundlage für illegale Maßnahmen dienen (z.B. das knacken vom Passwort des E-Mail Kontos). Darum will ich in der Kategorie „Sicher im Netz“ auch auf die Sicherheitsmöglichkeiten im Internet eingehen, wie zum Beispiel direkte Einstellungen im Browser oder zusätzliche Plugins. Wenn ihr bestimmte Plugins empfehlen könnt oder ein Thema in dem Bereich habt, dass euch besonders interessiert, dann schreibt einfach ein Kommentar unter diesen Artikel =)

Über Christian Piazzi

Ich blogger hier über alles rund um Datenschutz und Mobile Sicherheit.
Man findet mich privat bei Google+ und Twitter

Speak Your Mind

*